RioOlymp2016

RioBücher2016: Christoph Wöhrle “Fussball, Samba, Tropenfieber”

Brasilien ist das fünftgrößte Land der Erde und für Christoph Wöhrle auch das schönste. Und das schrecklichste. Schon als Kind träumte er von der immerwarmen Tropensonne und den nimmer enden wollenden Stränden. So machte er sich mehrfach auf den Weg, das Land zu erkunden. Unterwegs trifft er Fischer und Fußballgenies, Transvestiten und Altnazis, Ganoven und Gutmenschen – und sogar das echte Girl von Ipanema. Er geht durch die Sümpfe des Pantanals, durch die grüne Hölle des Amazonas, den Beton-Dschungel von Sao Paulo und auf die Hügel der Armenviertel in Rio und Salvador. Er durchstreift die unendlichen Weiten der Rinderfarmen und wandert entlang endloser Sandstrände. Wöhrle zeigt Brasilien von allen Seiten – seine Armut, seine Dekadenz und die ungebrochene Lebensfreude der Menschen.

daz4ed

Jetzt vorbestellen

RioBücher2016: Claude Levi-Strauss “Traurige Tropen”

Mit seiner Verbindung von Poesie und Wissenschaft, Reiseroman und ethnologischer Reflexion nimmt dieses Buch eine einzigartige Stellung im Werk von Claude Lévi-Srauss und in der ethnologischen Literatur insgesamt ein. »Traurige Tropen« meint das Aussterben der »primitiven« Kulturen in ihrer Konfrontation mit dem zivilisatorischen sogenannten »Fortschritt«, mit seiner imperialistischen Zerstörungswut und seinen Krankheiten – in diesem Falle das Aussterben der Indianervölker im Mato Grosso (Brasilien). Seine Reflexionen sind nichts weniger als eine Theorie des Verhältnisses von subjektiver Erfahrung und der Möglichkeit objektiver Wissenschaft, von ethnographischer Erfahrung und ethnologischer Modellstruktur sowie von Betrachtung der fremden und politischer Veränderung der eigenen Gesellschaft – eine Grundlegung der strukturalistischen Sozialanthropologie. Eingebettet sind diese theoretischen Überlegungen nicht nur in einen Vergleich zwischen der Kultur der Urbewohner Brasiliens und der Kultur ihrer Kolonialherren, sondern auch in einen universalen Kulturvergleich zwischen Buddhismus, Islam und Christentum.

daz4ed

Jetzt bestellen

RioBücher2016: Carrie Snyder “Die Frau, die allen davonrannte”

Auch wenn sich ihr Körper mit Mitte Neunzig nun nicht mehr ganz taufrisch anfühlt und zahllose Gebrechen aufweist, ist Aganetha Smart mit einem hellwachen Verstand gesegnet…

…und dementsprechend stutzig, als ihr plötzlich „Besuch“ angekündigt wird.

Der Roman erzählt die atemlose Geschichte einer Sprinterin, die 1928 bei den Olympischen Spielen Weltgeschichte schreibt.

daz4ed

Schnell entpuppt sich der nette Besuch als Entführung und Aganetha Smart wird einmal mehr mit ihrer Familiengeschichte konfrontiert.

Eine rasend schnelle Geschichte, die nicht nur über das Laufen an sich an Fahrt aufnimmt, sondern auch mit der Dramatik einer ganzen Familie den Leser mitreißt.

Die Geschichte der Aganetha Smart fühlt sich so echt an, sie könnte Ihre Nachbarin sein.

Zur Besprechung von Frau Matzke

 

RioBücher2016: Reinhard Kleist “Der Traum von Olympia”

Dass Reinhard Kleist in der Lage ist, schwierigste historische Themen in einer Graphic Novel umzusetzen, hat er mit “Der Boxer” bewiesen. Jetzt nimmt er ein aktuelles Thema anhand einer wahren Geschichte auf:
Die Sprinterin Samia Yusuf Omar vertrat Somalia bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking. In ihrer Heimat wurde sie jedoch von islamistischen Extremisten bedroht, die ablehnen, dass Frauen Sport treiben. In der Hoffnung, an der Olympiade in London teilnehmen zu können, versuchte sie die Flucht nach Europa. Samia Yusuf Omar ertrank 2012 im Alter von 21 Jahren vor der Küste Maltas im Mittelmeer.

Zur Besprechung bei ASTROLIBRIUM

Jetzt bestellenaa

RioBücher2016: Andreas Wunn “Brasilien für Insider”

Brasilien für Anfänger, Insider und Liebhaber

Karneval und Kriminalität, Fußballzauber und Favelakriege, Sambapartys und Sozialproteste: Brasilien ist das Land der Gegensätze – auf der einen Seite die pure Lebensfreude, bunt, aufregend und sinnlich, auf der anderen unübersichtlich und im Umbruch. Andreas Wunn, Brasilien-Korrespondent des ZDF, reist in Millionenmetropolen und auf Dschungelpfaden, erlebt die 1000 Realitäten Brasiliens und beschreibt das Sehnsuchtsland der Superlative, das viel mehr zu bieten hat als die Summe seiner Klischees.

Jetzt bestellendaz4ed

RioBücher2016: Stefan Zweig “Brasilien”

Kein anderes Land begeisterte den Kosmopoliten Stefan Zweig mehr als Brasilien. Mitten im Zweiten Weltkrieg, auf dem Höhepunkt der Selbstzerstörung Europas, bereiste er den fünftgrößten Staat der Erde – und war fasziniert von dessen natürlicher Schönheit und der friedlichen Lebensweise, Toleranz und Offenheit seiner Menschen.
Mit großer Weitsicht sieht Zweig die heutige Lage Brasiliens voraus, indem er aus Fakten der Geschichte Prognosen für die Zukunft herleitet, die gegenwärtig teilweise nicht nur erfüllt, sondern übererfüllt scheinen.

– Gebundene Geschenkbuchausgabe
– mit farbigen Fotografien und einem Nachwort von Volker Michels

Jetzt bestellendaz4ed

RioBücher2016: Kurt Haderer “Was ist was Hörspiel-CD: Die Olympischen Spiele/ Die alten Griechen”

Alle vier Jahre fiebern Sportbegeisterte auf der ganzen Welt den Olympischen Spielen entgegen. Welche Disziplinen gibt es? Wie hat sich das Weltfest des Sports entwickelt? Das Hörspiel stellt berühmte Athleten vor und erklärt, was die Winterspiele oder die Paralympics sind.

Ob Olympische Spiele, Theater oder Philosophie – wie viele kulturelle Errungenschaften den alten Griechen zu verdanken sind, ist aus dem zweiten Hörspiel zu erfahren.

Jetzt bestellendaz4ed

RioBücher2016: Goscinny/Uderzo “Asterix bei den Olympischen Spielen”

Alle (vier) Jahre wieder ist es so weit: Sportler aus aller Welt messen ihre Kräfte bei den Olympischen Sommerspielen.

Und wer ist kräftiger als Asterix und Obelix? Angesichts der unschlagbaren gallischen Konkurrenz verzweifeln selbst die besten römischen Athleten. Oder haben sie doch eine Chance? Denn ohne Zaubertrankdoping sehen die Verhältnisse schon wieder ganz anders aus.

Gott sei Dank ist Asterix nicht nur stark, sondern auch listig und weiß jederzeit, wie man dem römischen Feind ein Schnippchen schlagen kann …

Limitierte Sonderauflage mit 16 Zusatzseiten!

Jetzt bestellendaz4ed

RioBücher2016: Timon Saatmann “Olympia für die Hosentasche”

Das kleinste Buch über das größte Sportereignis! Zu den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro hat der Sportjournalist Timon Saatmann Kurioses und Wissenswertes über Olympia gesammelt und berichtet in Listen und Statistiken, in Anekdoten und Geschichten von Gold, Silber und Bronze und allem, was dazwischen passiert: Vom olympischen Feuer und den kuriosesten Sportarten bis zu vergessenen Olympiahelden und den schlechtesten Dopingausreden. Alles über die Sportarten aus Sommerspielen und Winterspielen – Schwimmen, Hochsprung, Weitsprung, Kugelstoßen, Diskuswerfen, Gewichtheben, Fechten, Basketball, Ringen, moderner Fünfkampf, Marathon, Turmspringen, Volleyball, Skispringen, Langlauf, Snowboarden, Eiskunstlauf, Eisschnelllauf, Rodeln – und die besten Sportler und Olympia-Teilnehmer mit dem größten Promifaktor. Von Robert Harting, Julius Brink, Jonas Reckermann, Lena Schönenborn, Maria Höfl-Riesch, Katja Seizinger und vielen mehr. Und natürlich darf auch die olympische Karriere von Bud Spencer nicht fehlen.

»Die besondere Faszination der Spiele und eine Menge Wissenswertes rund um Olympia – dieses Buch hat beides, und dafür verdient es die Goldmedaille.«
Beachvolleyballspieler Jonas Reckermann, Olympiasieger 2012 in London

Jetzt bestellendaz4ed