GESCHICHTENWOLKE

GESCHICHTENWOLKE: Anna Maria Sanders “Ich dreh gleich durch!”

Was fällt euch zum Thema ADHS ein? Ich glaube, da hat wohl jeder direkt ein paar Stichworte parat. Das Problem ist nur, dass sich die Meisten nicht wirklich damit auskennen und genau dieses verzerrte Bild in der Gesellschaft macht den Umgang mit ADHS so problematisch. Einerseits ist man ganz schnell dabei von ADHS zu sprechen, wenn man ein wilderes Kind vor sich sieht, und andererseits wird die Krankheit ADHS nicht ernst genommen.

(more…)

GESCHICHTENWOLKE: Lori Evert/ Per Breiehagen “Ein wunderbarer Weihnachtswunsch”

Anja hat einen großen Wunsch: Sie möchte so gerne einen Hund haben. Aber zunächst muss sie sich um ein anderes Tier kümmern. Ein kleines Rentier, ohne Mutter, braucht ihre Hilfe. Anja kümmert sich liebevoll um das Rentier, welches sie Ole nennt, und die beiden werden Freunde Ole folgt Anja ein ganzes Jahr lang überall hin, aber beim Anblick einer Rentierherde wird er traurig. Anja weiß, dass er sich nach anderen Rentieren sehnt, aber er ist doch ihr Freund. Was soll sie nur tun? Schließlich läutet sie die Zauberglocke, die der Weihnachtsmann ihr geschenkt hat, und der rote Vogel kommt mit einer Nachricht zu ihr geflogen: Der Weihnachtsmann könnte Ole sehr gut für seine Rentierherde gebrauchen. Und so trifft Anja, gemeinsam mit Ole, den Weihnachtsmann wieder, und natürlich schafft der Weihnachtsmann es, alle glücklich zu machen. Ole ist unter anderen Rentieren, aber Anja wird ihn jedes Jahr wiedersehen, und der Weihnachtsmann hat ein Geschenk für Anja: Einen kleinen Hundewelpen.

aa1

Zur kompletten Besprechung bei GESCHICHTENWOLKE

Jetzt bestellen

 

GESCHICHTENWOLKE: Jutta Langreuter – 10 Jahre “Käpt’n Sharky”

Seit 10 Jahren macht Käpt’n Sharky die Kinderzimmer unsicher. Zunächst wollte ich schreiben, dass es Käpt’n Sharky mittlerweile schon 10 Jahre gibt, aber dann habe ich mich gewundert, dass es erst 10 Jahre sind, denn gefühlt gibt es Käpt’n Sharky bereits mein ganzes Erwachsenenleben. Käpt’n Sharky fällt eben auf, denn es gibt die verschiedensten Sachen mit Käpt’n Sharky-Motiv – vom Bleistift bis zum Fahrrad.

(more…)

GESCHICHTENWOLKE: Mareice Kaiser “Alles inklusive”

Wenn jemand ein Kind erwartet und man beispielsweise nach Geschlechtswünschen fragt, heißt es oft „Hauptsache, gesund“. Klar, dieser Satz kommt einem ganz logisch vor und entspricht wohl erst einmal den Wünschen aller Eltern, aber müsste es nicht dennoch eigentlich „Hauptsache, geliebt“ heißen wie Sandra Roth in dem Buch „Lotta Wundertüte“ schreibt? Auf jeden Fall kommt man immer mehr zu der Überzeugung, dass dieser Satz der passendere ist, wenn man die Bücher „Lotta Wundertüte – Unser Leben mit Bobbycar und Rollstuhl“ sowie „Alles inklusive – Aus dem Leben mit meiner behinderten Tochter“ von Mareice Kaiser liest.

Zur kompletten Besprechung bei GESCHICHTENWOLKE

Jetzt bestellen

Abonnieren Sie hier unseren Newsletter:

[wysija_form id=”1″]