ASTROLIBRIUM – “Satin Island” von Tom McCarthy

“Ich? Nennt mich U.” – Mit diesen einfachen Worten stellt sich der fortan namenlose Protagonist nicht nur seinen Lesern, sondern allen Menschen vor, denen er in dieser Geschichte begegnet. Vielleicht entgeht dem Leser der deutschen Übersetzung bereits hier der erste Wortwitz des Wortjongleurs McCarthy, denn in der US-Fassung heißt es folgerichtig “Me? Call me U.” (you), womit sich unsere Hauptfigur bereits sprachlich zum Spiegel seines jeweiligen Gegenübers erhebt… Und wohl auch zum Spiegel des Lesers selbst. Eine wundervolle “Ich bin Du”-Verzauberung, die bereits zu Beginn zum Nachdenken anregt.

Zur kompletten Besprechung bei ASTROLIBRIUM

Zur Hauptseite von ASTROLIBRIUM

BESTELLEN

Leave a Comment