LeseEule: Nina Mackay “Aschenputtel und die Erbsen-Phobie”

Im zweiten Teil der Hipster-Prinzessinnen-Reihe müssen Red, Cinder, Snow, Rapunzel, Rose und ihre Freunde aus dem Märchenwald eben diesen vor der jähzornigen Prinzessin Jasemin aus dem Morgenland beschützen. 

Die Abenteuer des ersten Teils der Reihe ,,Rotkäppchen und der Hipster-Wolf” haben ihre Spuren hinterlassen. Die Prinzessinnen haben mehr Feinde denn je und dies macht die Sache nicht einfacher. Und dazu kommt noch das eine oder andere Gefühlschaos.

 Mir hat das Buch beim Lesen sehr viel Spaß gemacht. Die Autorin greift auf Klischees der heutigen Zeit zurück und das macht ihre Charaktere sehr lebendig.

Allerdings sollte man die Bücher der Reihe nach lesen, da man sonst den roten Faden verliert, weil die Figuren im zweiten Teil nicht nochmal vorgestellt werden.

Jetzt bestellen

Ihre Meinung ist gefragt :-)

%d bloggers like this: